50 Jahre Union 7

 

50 Jahre Sportunion - 3 Tage Jubiläumsstimmung

Vom 2. bis 4. Juli 2010 feierte die Sportunion ihr 50jähriges Jubiläum. Ein tolles Wochenende mit vielen Höhepunkten, dass noch lange in Erinnerung bleiben wird und den Zusammenhalt des Vereines eindrucksvoll demonstrierte.

50 Jahre Sportunion Reichenau-Ottenschlag-Haibach

 

„50 Jahre in Bewegung“ unter diesem Motto feierte die Sportunion Reichenau-Ottenschlag-Haibach ihr 50jähriges Bestandsjubiläum im Rahmen eines 3-Tagesfestes vom 2. bis 4.Juli 2010. Obmann Wolfgang Schwentner konnte zu diesen Feierlichkeiten hochrangige Ehrengäste aus Politik und Sport, sowie zahlreiche Mitglieder, Freunde und Besucher aus der Bevölkerung begrüßen.

 

Am Freitag wurden im Rahmen eines Festaktes Gründungsmitglieder, verdiente Funktionäre und Sportler im Beisein des Präsidenten der Sportunion OÖ Gerhard Hauer und der BGM DI Hermann Reingruber aus Reichenau und Josef Reingruber aus Haibach geehrt. Als Dankeschön für die Gründung des Vereines bekamen die Gründungsmitglieder eine schöne Uhr mit dem Logo der Sportunion überreicht. Ein Höhepunkt des Abends war auch der sehr interessante Vortrag von Extermsportler Wolfgang Fasching zum Thema: „Du schaffst was du willst.“ – Mit mentaler Stärke zum Erfolg! Als einer der erfolgreichsten Extremsportler zeigte er auf mit welchen einfachen Mitteln ungeahnte Erfolge auf sportlicher aber auch auf persönlicher Ebene möglich sind.

 

Der Samstag stand ganz im Zeichen der Junggebliebenen und der Jugend. Bei hochsommerlichen Temperaturen gaben sich die Reichenauer Fußballlegenden ein Stelldichein und ließen die guten alten Zeiten aufleben. Danach lud die Jugend zu einem Musikevent mit der Liveband Pn8 und diese sorgte für pure Partystimmung unter den 1200 Besuchern. Im angrenzenden Discozelt sorgte DJ Max Divine für Klänge der besonderen Art. Wer es etwas ruhiger haben wollte, genehmigte sich in der Weinlaube ein besonderes Achterl Wein bei gemütlicher Atmosphäre.

 

Der Höhepunkt und Abschluss des Jubiläums war am Sonntag der Festzug mit allen Vereinen aus den 3 Gemeinden und dem Vorstand und allen Sektionen der Union von der Volksschule zur Sportanlage mit einem anschließenden Festgottesdienst zelebriert von Bruder Mag. Franz Wenigwieser. Wolfgang Lehner von Radio OÖ und Obmann Wolfgang Schwentner moderierten gemeinsam in ironisch witziger und charmanter Weise den anschließenden Frühschoppen. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Musikkapelle Reichenau.

 

Bgm DI Hermann Reingruber, Präsident der Sportunion OÖ Gerhard Hauer, Bundesrat Mag. Michael Hammer und Union Bezirksobmann Walter Berger würdigten in ihren Ansprachen die großen sportlichen Leistungen in der Vereinsgeschichte. Es wird ein ganz entscheidender Beitrag zu einem gesunden Gemeindeleben geleistet und viel bewegt. Eine zeitgemäße Infrastruktur ist die Voraussetzung für eine positive Vereinsentwicklung. Die im Bau befindliche Sportanlage ist eine wichtige Investition für unsere Jugend.

 

Das Engagement vieler ehrenamtlicher Funktionäre  zeigte sich in der professionellen Organisation dieser Feierlichkeiten und bildet auch eine wichtige Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft. Ein Erfolg dieser Art geht nicht ohne die Mithilfe zahlreicher Mitglieder und Personen. Die Union ist stolz auf euch!

 

DANKE 

 

 

an ALLE die bei der Organsiation und Durchführung unseres Festes mitgeholfen haben und so einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen dieses Festes geleistet haben!


 

 

 

 Nachstehend einige Fotos der 3 Tage