Sportplatzbau4

 


Spatenstichfeier Clubgebäude am 17.8.2012

Zahlreiche Ehrengäste mit Landesrat Max Hiegelsberger an der Spitze, Sportler, Funktionäre, musikalische Umrahmung und sonniges Wetter sorgten für eine gelungene Kulisse und stimmigen Rahmen.

Am 17. August 2012 um 18 Uhr war es endlich soweit. Der historische Spatenstich zur Errichtung des neuen Clubgebäudes für die Sportunion erfolgte im Beisein recht prominenter Persönlichkeiten. An der Spitze der Ehrengäste begrüßte Obmann Wolfgang Schwentner als Vertreter der Landesregierung von OÖ Herrn Landesrat Max Hiegelsberger. Neben den drei Herrren Bürgermeistern  DI Hermann Reingruber, Josef Reingruber und Franz Beirl ließen es sich der Präsident des OÖ Fußballverbandes Herr Willi Prechtl und der Präsident der Sportunion OÖ Herr Franz Schiefermair nicht nehmen persönlich an diesem wahrlich historischen und einmaligen Spatenstich teilzunehmen. Zudem waren der Vorstand der Sportunion, zahlreiche Gemeindevertreter, Gründungsmitglieder und Sektionsleiter sowie einige Anrainer und Gemeindebewohner anwesend. Strahlender Sonnenschein und ein Bläserquintett verleihten diesem feierlichen Moment einen würdigen Rahmen.

 

In den Ansprachen aller Persönlichkeiten und Ehrengäste ist einmal mehr die Wichtigkeit dieses zukunftsweisenden Projektes hervorgehoben worden. Auch das Zusammenspiel der Dachverbände (Sportunion OÖ und OÖ Fußballverband) sowie dem Land OÖ und den drei Gemeinden Reichenau, Ottenschlag und Haibach ist in dieser Sache einmalig und trug wesentlich zum Gelingen und der Finanzierung dieses Projektes bei.

 

DANKE an das Land OÖ, den Dachverbänden und den drei Gemeinden für diese hervorragende Unterstützung!

DANKE an Petra und Fritz Lang und Helga Schwentner für die Unterstützung bei der Organsiation!

 

Nach dem offiziellen Spatenstich trafen sich die Ehrengäste und der Vorstand der Sportunion noch zu einem kleinen Gedankenaustausch begleitet von einem Essen und Getränke. DANKE an die Firma Rabmer für die Übernahme der Kosten der Spatenstichfeier.