Sportplatzbau2

 


Spatenstichfeier am 10.12.2009

Am 10. Dezember 2009 erfolgte der offizielle Spatenstich für den Bau der neuen Sportstätte der Sportunion Reichenau-Ottenschlag-Haibach. Recht prominenter Besuch machte uns dabei die Aufwartung.

Am 10.Dezember 2010 war es endlich soweit. Der historische Spatenstich zur Errichtung neuer Sporstätten für die Sportunion erfolgte im Beisein recht prominenter Persönlichkeiten. Neben den drei Herrren Bürgermeistern  DI Hermann Reingruber, Josef Reingruber und Franz Beirl ließen es sich der Landessportdirektor Herr Alfred Hartl und der Präsident der Sportunion OÖ Herr Gerhard Hauer nicht nehmen persönlich an diesem wahrlich historischen und einmaligen Spatenstich teilzunehmen. Zudem waren der gesamte Vorstand der Sportunion, zahlreiche Gemeindevertreter und Sektionsleiter sowie einige Anrainer und Gemeindebewohner anwesend. Auch der plötzlich einsetzende Schneeregen tat diesem feierlichen Augenblick keinen Abbruch.

 

In den Ansprachen aller Persönlichkeiten ist einmal mehr die Wichtigkeit dieses zukunftsweisenden Projektes hervorgehoben worden. Auch das Zusammenspiel der Dachverbände (Sportunion OÖ und OÖ Fußballverband) sowie dem Land OÖ und den drei Gemeinden Reichenau, Ottenschlag und Haibach ist in dieser Sache einmalig und trug wesentlich zum Gelingen und der Finanzierung dieses Projektes bei.

DANKE an das Land OÖ, den Dachverbänden und den drei Gemeinden für diese hervorragende Unterstützung!


Nach dem offiziellen Spatenstich wärmten sich die Teilnehmer und Besucher verdientermaßen bei einem kleinen Imbiß im GH Loschka auf. DANKE an die Firma Rabmer für die Übernahme der Kosten der Spatenstichfeier.