Trainingslager 2015 in Zell am See

 

Vom 18.6.2015 bis 21.6.2015 trainierte das Wire Donkey MTB Team Reichenau in Zell am See. Der Hundstein von Maria Alm mit 2.117 Meter stand am ersten Tag auf dem Programm. Am zweiten Tag ging es von Zell am See nach Kaprun und anschließend über den Maiskogel hinauf in Richtung Kitzsteinhorn. Die Häuslalm auf 2.000 Meter war das geplante Ziel. Trotz Regen und Kälte furhen einige Unermüdliche hinauf bis zum Alpincenter auf fast 2.500 Meter. In der Salzburgerhütte konnten wir uns wärmen und stärken bevor wir den Wüstlautrail mehr als 1000 Meter bergab befuhren. Am dritten Tag regnete es am Morgen stark und so zogen einige die Therme Tauern Spa vor. Die Hartgesottenen unter uns jedoch fuhren hinauf auf die Schmittenhöhe. Auch am letzen Tag stand eine kleine Ausfahrt am Programm bevor wir nach Hause fuhren.

Im Hotel St. Hubertushof konnten wir uns dank "all inclusive" jeden Tag gut für die Ausfahrten stärken und es wurde auch viel gelacht.