rad83

Trainingslager Nauders 2017

 

 

Trainingslager in Nauders vom 8.6.2017 - 11.6.2017

 

Bei bestem Wetter fuhren 21 Mountainbiker von Reichenau in das Dreiländereck A-I-CH nach Nauders. In der Pension ap.Collina bezogen wir Unterkunft um um 13.00 Uhr starteten wir von 1.394 Meter hinauf zur Bergkastelbahn auf 2.200 Meter. Den Stieralmtrail hinuntern nach Reschen  am Reschensee. Kurze Bierpause und auf der gegenüberliegenden Seite des Reschensees hinauf in Richtung Reschenalm und den 3-Länder Trail hinunter nach Nauders.

Am 2. Tag fuhren wir die Sesvenarunde mit der Uina-Schlucht. Vonm Nauders gings in die Schweiz nach Sur En und hinauf zur weltbekannten Uina Schlucht. Eindrucksvolle Bilder vom Weg im Felsen, welcher bereits vor 1900 als "Schmugglerfad" diente belohnten uns für die Höhenmeter. In der Sesvenahütte gabs das Mittagessen und über Südtirol Burgeis gings zurück nach Nauders.

Am 3. Tag wollten einige von uns nur mehr die Trails rund um Nauders testen und der Rest fuhr wieder hinauf zur Bergkastelbahn. Von dort über die Panzersperren hinunter nach Graun und hinauf zur Röslalm auf 2.350 Meter. Entlang des Berghanges im Langtauferertal wieder hinunter nach Graun und über Reschen hinauf zur Bergbahn Schöneben. Von dort nach dem Essen zur Reschenalm und den 3-Länder Trail über Grüner See zum Schwarzen See und die Trails (Kreuzmoostrail, Gerrry Trail) zurück nach Nauders.

 

Am 4. Tag fuhren nur mehr einige wenige 500 Höhenmeter hinauf in Richtung Reschenalm um dort wieder einige Trails zurück nach Nauders zu fahren.

Die Gegend rund um Nauders ist tatsächlich ein Bikereldorado mit verschiedenen Trails und eine herrliche Aussicht von den verschiedenen Gipfeln um den Reschensee belohnen für die Strapazen der steilen Aufstiege.

Tolles Mountainbikewochenende mit fast 6.000 Höhenmeter und an die 150 Kilometer.