Bei durchwachsenem Wetter, aber mit viiieeel guter Laune ...

 

 

... ging's nach Haus im Ennstal. Der Spaß begann schon bei der Anreise im Bus, was einen lustigen Schitag vorausahnen ließ.
Da alle Teilnehmer(innen) pünktlich waren brachte uns Poldi Lengauer - "Event Taxi und Reiseunternehmen" - früh genug zur Talstation des Hauser Kaiblings, und wir mussten nicht allzulange anstellen.
Das Wetter war nicht so toll aber wie heißt's da: Freiluftsport ist nun mal nichts für "Stubenhocker". Ausserdem entschädigten die perfekten Pistenverhältnisse für das Nichterscheinen der Sonne. Das riesige Gebiet hat es in sich, dass man kaum die gesamte Runde (Hauser Kaibling/ Planai/ Hochwurzen/ Reiteralm - und wieder retour) abfahren kann. Einige schafften es dann aber doch - prima Leistung. Ab halb vier (am Nachmittag) war dann Poldi wieder beim Bus um jenen die Schluß machten die Schier wieder abzunehmen und zu verstauen. Noch eine kleine Jause und ein Seiterl beim Bus, dann ab zum Après Ski in der AlmArenA. Die Vorankündigung des "Sekis" war nicht gelogen - da geht die Post ab. Bei Guter Laune, heißen Rhythmen und einigem alkoholhältigen war es klar dass auch getanzt werden mußte. So als ob die Anstrengungen des Tages nicht genug gewesen wären wurde bis 19:00 Uhr getanzt, gelacht und gehüpft. Bei der g'spaßigen Heimreise wurden dann die Preise verlost - manche behaupteten der SL hat's in der Früh verschlafen - und so konnten Aigner Barbara (Getränk), Friesenecker Harald (Jause und Getränk) und Weberndorfer Michael (Tageskarte rückerstattet) die Preise entgegennehmen. Nachdem alle Teilnehmerinnen noch mit einem "Klopfer" beschenkt wurden verging die Zeit bei der Heimreise im Nu und man konnte von einem "echt lässigen" Schitag berichten.
DANKE an ALLE für die Pünktlichkeit. DANKE auch an unseren Poldi - der schönste Buschauffeur - und seinem Sohn Tobias - der coolste Busbarkeeper.
SCHÖN WAR's - SPASS HAT's GEMACHT - KEINE VERLETZUNGEN - EIN GELUNGENEER SCHITAG DER SU REICHENAU-OTTENSCHLAG-HAIBACH!

 

DANKE AN DIE BESTE SKIGRUPPE ... euer Seki ("Pisten-Bully") - Klaus